Neues erlernen und Verantwortung übernehmen

Ausbildung bei der Pallas Group

Seit Jahrzehnten bildet die Pallas Group an ihrem Standort in Diepholz aus. Es wird besonders Wert auf eine praxisnahe Arbeit gelegt, bei der die Auszubildendenden eigenständig wichtige Aufgaben im täglichen Arbeitsablauf übernehmen und somit auch als vollwertiger Mitarbeiter angesehen werden.

Schon immer war es Ziel der Ausbildung, den Personalbedarf im eigenen Hause abzudecken. Wer könnte die Zusammenhänge besser verstehen, als jemand, der in seiner Ausbildung alle Abteilungen durchläuft und dabei die Aufgaben aus verschiedenen Perspektiven erlebt hat?

In unserer Firmengruppe bieten wir die Ausbildung in folgenden Berufen an. Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn im Sommer 2018 sollten bis Jahresende 2017 bei uns eingehen. Eine Ausbildung zum Fachinformatiker kann in diesem Jahrgang allerdings nicht angeboten werden.

Industriekaufmann/-frau

 

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.


Wichtig für diesen Beruf:

- Teamfähigkeit

- Kontaktfreudigkeit

- Selbstständigkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel

 

Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel kaufen Güter aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.


Wichtig für diesen Beruf:

- Teamfähigkeit

- Kontaktfreudigkeit

- Selbstständigkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

 

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit.


Wichtig für diesen Beruf:

- Teamfähigkeit

- Auge-Hand-Koordination

- Räumliche Orientierung

- Räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Industriemechaniker (m/w)

 

Industriemechaniker der Fachrichtung Instandhaltung halten Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen instand oder bauen sie um. Sie überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparaturen und Wartungsaufgaben. Industriemechaniker werden in nahezuallen industriellen Wirtschaftszweigen benötigt.

Wichtig für diesen Beruf:

- Teamfähigkeit

- technisches Verständnis

- Auge-Hand-Koordination

- Räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsdauer: 3  1/2 Jahre

Fachinformatiker (m/w)

 

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren IT­-Systeme. Als Dienstleister im eigenen Haus oder beim Kunden richten sie diese Systeme entsprechend den Kun­denanforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten­ und Diagnosesystemen eingrenzen und beheben. Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs­- und Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Benutzer durch.

Wichtig für diesen Beruf:

- Teamfähigkeit

- technisches Verständnis

- Serviceorientierung

- Durchhaltevermögen (eventuell langwierige und erfolglose Fehlersuche durchführen)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Für den Ausbildungsbeginn 2018 stehen in diesem Bereich keine Stellen zur Verfügung.

Mechatroniker (m/w)

 

Mechatroniker bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Wichtig für diesen Beruf:

- Teamfähigkeit

- technisches Verständnis

- Auge-Hand-Koordination

- Räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre

Was bieten wir?

In unserer Firmengruppe mit mehr als 140 Mitarbeitern bieten wir eine praxisnahe Ausbildung. In allen Abteilungen arbeiten qualifizierte Ausbilder mit den Auszubildenden zusammen und dienen als Ansprechpartner.

Monatlich setzten sich die Ausbilder und die Auszubildenden zusammen, um über allgemeine Dinge, die die Schule oder die Arbeit in den Abteilungen betreffen, zu sprechen.

Immer wieder werden die Auszubildenden mit Gruppenprojekten betreut, deren Ergebnisse direkten Einfluss auf den Betriebsablauf oder die Außendarstellung der Firmengruppe haben.

Begleitend zur Berufsschule und als Vorbereitung für die Prüfung bieten wir zusätzlichen betriebsinternen Unterricht an.

Für gute und sehr gute schulische Leistungen gibt es zusätzlich zu der Ausbildungsvergütung eine Prämie.

Was erwarten wir?

Wir erwarten eine teamorientierte und leistungsbereite Einstellung, sowohl im betrieblichen als auch im schulischen Umfeld.

Eine pünkliche und ordentliche Führung der Berichtshefte ist selbstverständlich.

Alle Klassenarbeiten müssen den Ausbildern vorgelegt werden.

Was brauchen wir?

Als Bewerbungsunterlagen benötigen wir per Post oder E-Mail:

• Anschreiben
• Lebenslauf
• Abschlusszeugnisse bzw. letztes Schulzeugnis

Technische Ausbildung

Gewünscht ist mindestens der Hauptschulabschluss oder besser der Abschluss der einjährigen Fachschule Metalltechnik.

Entscheidend für eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch sind die Erscheinung der Bewerbungsunterlagen sowie die Schulnoten in den Fächern Mathematik und Deutsch.

Kaufmännische und IT-Ausbildung

Gewünscht ist mindestens der erweiterte Sekundarabschluss I (Realschulabschluss).

Entscheidend für eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch sind die Erscheinung der Bewerbungsmappe sowie die Schulnoten in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch.

Ansprechpartner für die kaufmännische Ausbildung

Carmen Vogt

Tel.: +49 5441 977-216

Fax: +49 5441 977-222

carmen.vogt@pallas-group.de

 

Ansprechpartner für die technische Ausbildung

Heiko Götz

Tel.: +49 5441 977-266

Fax: +49 5441 977-222

heiko.goetz@pallas-group.de

 

Ansprechpartner für die IT-Ausbildung

René Schenkel

Tel.: +49 5441 977-178

Fax: +49 5441 977-222

rene.schenkel@pallas-group.de

nach oben